Gesellschaftsform: Aktiengesellschaft
Sitz: Berlin
Gründungsjahr: 1998
BIC: QUBKDEBBXXX
Handelregister: HRB 87859
Berlin Charlottenburg
Aufsichtsrat: Holger Timm—Vorsitzender
Klaus-Gerd Kleversaat
Dr. Wolfgang Klein
Dr. Andreas Neuner
Matthias Baller
Dr. Marcel Morschbach
Vorstand: Karl Matthäus Schmidt
Johannes Eismann
Anschrift: Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
Telefon: 030 89021-300
Telefax: 030 89021-301
E-Mail: presse@quirinprivatbank.de
Umsatzsteuer-Id: DE 195661729
Registergericht: Amtsgericht Berlin – Charlottenburg HRB 87859

Finanzdienstleistungsaufsicht

Die Quirin Privatbank AG ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Erbringung von Bankgeschäften und Finanzdienstleistungen zugelassen.
Die Bank unterliegt der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn, www.bafin.de

Versicherungsvermittlerregister:

www.vermittlerregister.info
Aufsichtsbehörde nach §34d GewO: IHK Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
Vermittlerregister Reg.-Nr. D-0IIH-6GI6Z-75
Erlaubnis gemäß § 34 c GewO – Aufsichtsbehörde: IHK Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
Die Bank ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 GewO
Berufsrechtliche Regelung: § 34 d GewO, §§ 59 – 68 VVG, VersVermV
Diese berufsrechtlichen Regelungen können unter www.gesetze-im-internet.de eingesehen werden.

Schlichtung von Kundenbeschwerden/Ombudsmann:

Die Bank nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ (www.bankenombudsmann.de) teil. Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen.
Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die nicht Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist. Die Beschwerde ist in Textform (z. B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V., Postfach 040307, 10062 Berlin, Fax: (030) 1663-3169, E-Mail: ombudsmann@bdb.de, zu richten.

Herausgegeben vom Bereich IT, Berlin. Der Server für diese Websites befindet sich in Berlin, Deutschland.